Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zum Beautyabo der Senzera GmbH in Deutschland

 

(die AGB für Österreich sind weiter unten zu finden. Bitte scrolle nach unten oder klicke hier)

 

  1. Umfang und Laufzeit
    1. Das Beautyabo wird mit Unterzeichnung des Senzera Beautyabo Vertrages wirksam. Der im Vertrag eingetragene Nutzer kann die dort benannten Leistungen in allen teilnehmenden Senzera Studios (ausgenommen sind München-Schwabing, München-Schellingstraße und München-Glockenbach) im vereinbarten Umfang ab Vertragsbeginn während der Öffnungszeiten in Anspruch nehmen.
    2. Die Leistungen des Vertrages können grundsätzlich nur nach vorheriger Terminabsprache mit einem teilnehmenden Senzera Studio in Anspruch genommen werden. Die Senzera GmbH ist nicht verpflichtet, einen Termin anbieten zu müssen, wenn kein Termin frei ist; dies insbesondere wenn Vertragsnehmer ganz kurzfristig einen Termin vereinbaren wollen.
    3. Wenn ein verbindlich vereinbarter Termin nicht vom Vertragsnehmer wahrgenommen werden kann und nicht 24 Stunden vorher abgesagt wird, verfällt die Leistung ersatzlos und wird so behandelt, als hätte sie stattgefunden.
    4. Preisänderungen der zugrundeliegenden Einzelleistungen während der Laufzeit sind vorbehalten und können jederzeit vorgenommen werden, ohne dass dieses zu Nachbelastungs- oder Erstattungsansprüchen führt. Ein Anspruch auf Verlängerung eines bestehenden Vertrages zu unveränderten Bedingungen (Preis, Laufzeit oder Umfang) besteht nicht.
    5. Wartezeiten, die dem üblichen Betrieb entsprechen, sind vom Vertragsnehmer zu akzeptieren. Zu Wartungs- und Reparaturzwecken können Studios für die Benutzung gesperrt werden. Die Sperrung einzelner Studios berechtigt nicht zur Reduzierung des Beautyabo-Beitrags.
    6. Der Vertrag wird für die Dauer von 12 Monaten geschlossen und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn nicht 3 Monate vor Vertragsablauf wirksam gekündigt wird.
  2. Kündigung
    1. Eine Kündigung erfolgt schriftlich gegenüber der Senzera GmbH jeweils 3 Monate vor Vertragsablauf. Anderenfalls verlängert sich der Vertrag um jeweils 12. Monate.
    2. Während der Laufzeit des Vertrages kann die Mitgliedschaft nur aus wichtigem Grund gekündigt werden. Ein wichtiger Grund ist u.a. ein Wohnortwechsel des Vertragsnehmers oder eine Betriebseinstellung, wenn dadurch eine unzumutbare Entfernung zu einem Senzera Studio entsteht. Der Wohnortwechsel ist durch Vorlage der behördlichen Ummelde-Bescheinigung zu dokumentieren.
    3. Durch die Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes (Krankheit, Schwangerschaft) kann der Vertrag ausgesetzt werden. Nach dem Wegfall der medizinischen Indikation verlängert sich der Vertrag um die Zeit, die der Vertrag ausgesetzt war.
  3. Zahlung und Fälligkeit der Beiträge
    1. Der monatliche Mitgliedsbeitrag ist im Voraus anzuweisen oder wird jeweils zum 01. oder zum 15. eines Monats abgebucht.
    2. Bei Zahlungsrückständen werden folgende zusätzliche Gebühren fällig: Rücklastschrift 5,00 €, Bankgebühren 5,00 €, Mahngebühren jeweils 5,00 €.
    3. Bei der Vertragsaussetzung und bei Wiedereinstieg eines ehemaligen Abonnenten wird einmalig eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € berechnet.
    4. Der gesamte Restbetrag für die Laufzeit des Vertrages bis zum nächstmöglichen Vertragsende wird insgesamt sofort zu Zahlung fällig, wenn das Mitglied mit der Zahlung von zwei Monatsbeiträgen schuldhaft in Verzug gerät.
    5. Während des Verzuges ist das Studio berechtigt, die vertraglich zugesicherten Leistungen zu verweigern.
    6. Sollte sich die gesetzliche Umsatzsteuer während der Vertragslaufzeit ändern, so darf die Änderung dem Mitglied entsprechend weiterbelastet werden, ohne dass sich hieraus für den Vertragsnehmer das Recht zur Vertragskündigung ergibt. Preisänderungen werden schriftlich mindestens einen Monat im Voraus mitgeteilt.
  4. Übertragbarkeit und Identifikation
    1. Der Senzera Beautyabo Vertrag ist nicht übertragbar oder veräußerbar und gilt nur für den jeweils eingetragenen Vertragsnehmer; dazu behält sich das Studiopersonal vor die Identität der Nutzer zu überprüfen. Die Identitätsüberprüfung erfolgt anhand eines gültigen Personalausweises.
  5. Datenschutz
    1. Die Senzera GmbH und das benannte Studio speichern, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten, die sie vom Vertragsnehmer erhält. Bei Abschluss des Vertrages wird eine Datenschutzerklärung zur Einwilligung unterzeichnet.
    2. Wenn sich beim Vertragsnehmer wesentliche persönliche Daten ändern (Name, Wohnort, Bankverbindung) wird die Veränderung umgehend gegenüber der Senzera GmbH schriftlich mitgeteilt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zum Beautyabo der Senzera GmbH in Österreich

  1. Umfang und Laufzeit
    1. Das Beauty-Abo wird mit Unterzeichnung des Senzera Beauty-Abo Vertrages wirksam. Der im Ver-trag eingetragene Nutzer kann die dort benannten Leistungen in allen teilnehmenden Senzera Studios (ausgenommen sind München-Schwabing, München-Schellingstraße und München-Glockenbach) im vereinbarten Umfang ab Vertragsbeginn während der Öffnungszeiten in Anspruch nehmen.
    2. Die im Vertrag vereinbarten Leistungen (Bikini complete sugaring und Beine complete waxing oder Unterschenkel sugaring) sind jeweils einmal im Vertragsmonat einlösbar. Der Vertragsmonat beginnt monatlich mit dem Kalendertag an dem der Vertrag geschlossen wurde, und endet einen Tag vor dem entsprechenden Kalendertag des Folgemonats.
    3. Die Leistungen des Vertrages können grundsätzlich nur nach vorheriger Terminabsprache mit einem teilnehmenden Senzera Studio in Anspruch genommen werden. Die Senzera GmbH ist nicht ver-pflichtet, einen Termin anbieten zu müssen, wenn kein Termin frei ist; dies insbesondere, wenn Ver-tragsnehmer ganz kurzfristig einen Termin vereinbaren wollen.
    4. Wenn ein verbindlich vereinbarter Termin nicht vom Vertragsnehmer wahrgenommen werden kann und nicht 24 Stunden vorher abgesagt wird, verfällt die Leistung ersatzlos und wird so behandelt, als hätte sie stattgefunden.
    5. Ein Anspruch auf Verlängerung eines bestehenden Vertrages zu unveränderten Bedingungen (Preis, Laufzeit oder Umfang) besteht nicht.
    6. Wartezeiten, die dem üblichen Betrieb entsprechen, sind vom Vertragsnehmer zu akzeptieren. Zu Wartungs- und Renovierungszwecken können Studios für die Benutzung gesperrt werden. Die Sper-rung einzelner Studios berechtigt nicht zur Reduzierung des Beauty-Abo-Beitrags.
    7. Der Vertrag wird für die Dauer von 12 Monaten geschlossen und verlängert sich um weitere 6 Mona-te, wenn nicht 3 Monate vor Vertragsablauf wirksam gekündigt wird.
  2. Kündigung
    1. Eine Kündigung erfolgt schriftlich gegenüber der Senzera GmbH jeweils 3 Monate vor Vertragsab-lauf. Anderenfalls verlängert sich der Vertrag um jeweils 6. Monate. Senzera verpflichtet sich, den Kunden rechtzeitig, d.h. vor Beginn dieser Kündigungsfrist, auf die Kündigungsmöglichkeit bei sons-tiger Vertragsverlängerung gesondert hinzuweisen.
    2. Während der Laufzeit des Vertrages kann die Mitgliedschaft nur aus wichtigem Grund gekündigt wer-den. Ein wichtiger Grund ist u.a. ein Wohnortwechsel des Vertragsnehmers oder eine Betriebseinstel-lung, wenn dadurch eine unzumutbare Entfernung zu einem Senzera Studio entsteht. Der Wohnort-wechsel ist durch Vorlage der behördlichen Ummelde-Bescheinigung zu dokumentieren.
    3. Durch die Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes (Krankheit, Schwangerschaft) kann der Vertrag ausgesetzt werden. Nach dem Wegfall der medizinischen Indikation verlängert sich der Ver-trag um die Zeit, die der Vertrag ausgesetzt war.
  3. Zahlung und Fälligkeit der Beiträge
    1. Der Mitgliedsbeitrag ist ein Jahresbeitrag und ist in zwölf gleichen monatlichen Raten in Höhe von 49,00 € für den jeweiligen Kalendermonat (Teilleistungszeitraum) im Voraus anzuweisen oder wird jeweils zum 01. oder zum 15. eines Monats abgebucht.
    2. Bei Zahlungsrückständen werden folgende zusätzliche Gebühren fällig: Rücklastschrift 5,00 €, Bankgebühren 5,00 €, Mahngebühren jeweils 5,00 €.
    3. Bei der Vertragsaussetzung und bei Wiedereinstieg eines ehemaligen Abonnenten wird einmalig eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € berechnet.
    4. Während des Verzuges ist das Studio berechtigt, die vertraglich zugesicherten Leistungen zu verweigern.
    5. Sollte sich die gesetzliche Umsatzsteuer während der Vertragslaufzeit ändern, so darf die Änderung dem Mitglied entsprechend weiterbelastet werden, ohne dass sich hieraus für den Vertragsnehmer das Recht zur Vertragskündigung ergibt. Preisänderungen werden schriftlich mindestens einen Monat im Voraus mitgeteilt.
  4. Übertragbarkeit und Identifikation
    Der Senzera Beauty-Abo Vertrag ist nicht übertragbar oder veräußerbar und gilt nur für den jeweils eingetragenen Vertragsnehmer; dazu behält sich das Studiopersonal vor die Identität der Nutzer zu überprüfen. Die Identitätsüberprüfung erfolgt anhand eines gültigen Personalausweises.
  5. Datenschutz
    1. Die Senzera GmbH und das benannte Studio speichern, verarbeiten und nutzen die personenbezoge-nen Daten, die sie vom Vertragsnehmer erhält. Bei Abschluss des Vertrages wird eine Datenschutzer-klärung zur Einwilligung unterzeichnet.
    2. Wenn sich beim Vertragsnehmer wesentliche persönliche Daten ändern (Name, Wohnort, Bankver-bindung) wird die Veränderung umgehend gegenüber der Senzera GmbH schriftlich mitgeteilt.
  6. Nebenbestimmungen
    1. Eine Abänderung oder Ergänzung des Abo-Vertrages bzw. der vorgenannten AGB ist nur wirksam, wenn sie dem Vertragsnehmer schriftlich übermittelt wird und dieser binnen 4 Wochen nicht Wider-spruch erklärt. Auf dieses Recht wird eigens hingewiesen.
  7. Gerichtsstand und anwendbares Recht
    1. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich österreichisches Recht anwendbar. Hat der Verbraucher im In-land seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Hat der Verbraucher seinen Wohnsitz außerhalb Ös-terreichs, jedoch innerhalb der Europäischen Union, so ist Gerichtsstand der Wohnort des Verbrauchers.
CLOSE
CLOSE