Sugaring bei Senzera in 10 Schritten

Die süßeste Art der Haarentfernung - für besonders sensible Körperzonen

Für alle, die Senzera und Sugaring noch nicht kennen, haben wir hier eine kleine Beschreibung wie die 10 Schritte zu streichelzarter, haarfreier Haut aussehen können und was unseren Senzera Service so besonders macht. Denn das Thema Haarentfernung ist sensibel und wir möchten, dass ihr euch bei uns pudelwohl fühlt!

Meine 10 Schritte zu streichelzarter Haut

  1. Ich erfahre von Senzera und habe noch viele Fragen und vielleicht Hemmungen.
  2. Ich informiere mich über Senzera bei Freunden, im Netz oder ich rufe das nächstgelegene Senzera-Studio an und stelle meine Fragen per Telefon.
  3. Ich mache einen Termin per Telefon. Wenn alle Mitarbeiter in Behandlung sind, hinterlasse ich Telefonnummer und Namen auf dem AB des Studios. Die Teams rufen dann zurück.
  4. Ich bereite mich auf meinen Termin vor: ich habe mich mindestens seit 2 Wochen nicht mehr rasiert. Am Tag der Behandlung creme ich die zu enthaarende Körperstelle nicht ein.
  5. Ich gehe pünktlich zum Termin. Die Studios sind oft ziemlich ausgebucht. Gerade beim 1. Termin brauche ich Zeit für eine individuelle Beratung.
  6. Wenn ich bei Senzera ankomme, werde ich direkt in die eigene Kabine gebeten oder warte noch 2-3 Minuten im Wartebereich.
  7. In der Kabine erklärt mir die Kosmetikerin, welche Kleidungsstücke ich ablegen soll.
  8. Wenn ich auf der Liege liege, geht es los. Meine Kosmetikerin erklärt mir alles und führt mich durch die Sugaring Behandlung.
  9. Nach der Behandlung werden die einzelnen Körperstellen mit der beruhigenden Körperpflegelinie Senzera cosmetics verwöhnt. Die Kosmetikerin klärt mich auf, dass ich 24 Stunden nicht ins Solarium gehen oder Sport machen sollte, damit die Haut sich beruhigen kann.
  10. Ich ziehe mich an und gehe zum Tresen. Wenn ich kann, mache ich direkt einen neuen Termin für´s Sugaring in 4 Wochen.

... und jetzt genieße ich meine glatte, streichelzarte Haut und fühle mich pudelwohl.