Maniküre mit OPI gelcolor statt Shellac

CND Shellac vs. gelcolor by OPI

Schöner Glanz und perfekter Halt – das verspricht die Shellac Maniküre, die schon seit einiger Zeit absolut im Trend liegt und tolle Nägel für mehrere Wochen verspricht.  Wir haben uns diesen Trend genauer angeschaut und klären Dich auf, warum gelcolor by OPI eine zuverlässige Alternative ist.

Shellac Nagellack – die Technik

Bei der Shellac Maniküre wir der Nagellack in mehreren Schichten aufgetragen. Da es sich um einen gelartigen Lack handelt, wird dieser nach jeder Schicht für ein paar Sekunden unter der LED-Lampe ausgehärtet und schließlich mit der letzten Schicht versiegelt.

OPI gelcolor – was ist das?

Gelcolor funktioniert auf die gleiche Weise wie Shellac. Zunächst wird ein Basecoat aufgetragen damit die Lackschichten besser halten. Im Anschluss folgen zwei Farbschichten um eine perfekte Farbbrillanz zu erzielen. Für ein glänzendes Finish wird abschließend ein Topcoat aufgetragen. Damit das Ergebnis möglichst lange hält und der Lack sowohl kratz- als auch stoßfest ist, werden wie bei Shellac alle Schichten unter einer UV-Lampe ausgehärtet. Der Vorteil des Trocknens durch eine UV-Lampe ist, dass Deine Nägel sofort trocken sind und Du keine Sorge haben musst, dass Deine frisch lackierten Nägel in den nächsten Minuten wieder dahin sind.

Was sind die Vorteile von gelcolor?

Durch die spezielle Technik womit gelcolor auf Deine Nägel aufgetragen wird, ist der Lack resistent gegen alle Alltagsarbeiten wo handelsübliche Lacke oft schnell versagen. Deine Nägel strahlen voller Glanz und sind besonders kratz- und stoßfest. Zudem ist das Ergebnis bei der gelcolor Maniküre sehr natürlich und sieht aus wie eine normale Lackierung – nur noch besser! Auch eine French-Lackierung ist mit gelcolor möglich.

Was ist der Unterschied zu Gel-Nägeln?

Auch wenn der Name gelcolor vermuten lässt, dass mit Gel gearbeitet wird – bei gelcolor handelt es sich lediglich um einen gelartigen Nagellack. Im Gegensatz zu Gel-Nägeln müssen die Nägel bei gelcolor nicht angeraut werden. Somit ist der Lack schonender für Deine Naturnägel, verspricht aber trotzdem eine gute Haltbarkeit und ist vor allem etwas für Dich, wenn Du nicht auf den künstlichen Look von Gel-Nägeln stehst.

Wie lange hält gelcolor?

OPI gelcolor  hält im Durchschnitt  zwei Wochen, kann aber auch länger halten. Wichtig ist hierfür eine professionelle Vorbereitung Deiner Naturnägel. Deshalb beinhaltet bei Senzera jede long lasting Maniküre bzw. Pediküre eine klassische Maniküre. Hast Du brüchige Nägel oder machst in Deinem Alltag beruflich viel mit den Händen, so kann es sein, dass das Ergebnis nicht so lange hält. Für besondere Anlässe wie eine Hochzeit oder Deinen Urlaub ist gelcolor die perfekte Lösung. Gerade am Strand ist es ein großer Vorteil von gelcolor, dass der Lack durch den Sand nicht matt wird und Du so deinen Urlaub genießen kannst oder zwischendurch nach lackieren zu müssen.

Gelcolor entfernen – kann ich den Lack selbst entfernen?

Sowohl Shellac als auch gelcolor solltest Du in einem professionellen Nagelstudio oder Kosmetikstudio entfernen lassen. In unseren Senzera Studios arbeiten wir mit den Produkten der Marke OPI, die speziell für die Entfernung von gelcolor entwickelt wurden und den Lack auf schonende Art entfernen ohne dass Deine Nägel auf Dauer Schaden nehmen. Buchst Du direkt eine neue gelcolor Maniküre bzw. Pediküre, so ist die Entfernung sogar kostenfrei.

Du wünschst Dir gepflegte, natürliche Nägel, hast aber keine Lust auf regelmäßiges Nachlackieren? Dann probiere gelcolor by OPI doch einfach mal aus und buche gleich einen Termin. In über 50 Senzera Studios bieten wir Dir die gelcolor Lackierung als long lasting Maniküre bzw. Pediküre an. Ob farbenfrohe  Nägel oder eine klassische French-Lackierung  – Du wirst begeistert sein!