fbpx Termin vereinbaren

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG

Innovative Technologie mit IPL oder SHR

Seidig glatte Haut und das mit langem Halt? Ein Wunsch, den wir Dir erfüllen können. Mit der dauerhaften Haarentfernung mit der SHR und Hyperpulse Technologie werden durch Licht bzw. Energieimpulse die Haarwurzeln so verändert, so dass keine neuen Haare mehr nachwachsen.

VORTEILE DER DAUERHAFTEN HAARENTFERNUNG

Für immer ohne Haare

Wie die Bezeichnung dauerhafte Haarentfernung bereits vom Wort vermuten lässt, hast Du mit dieser Methode die Möglichkeit, Deinen Körperhaarwuchs dauerhaft zu reduzieren. Die Technologien, die bei uns zur Anwendung kommen, sind die neuesten am Markt, getestet und sehr sicher. Wir arbeiten mit medizinischen Geräten, auf die unser Personal durch unsere eigene Academy ausführlich geschult wurde.

Unsere Kolleginnen vor Ort sind daher die absoluten Expertinnen auf diesem Gebiet. Daher ist der erste Schritt auch, dass Du vor Ort im Studio einen kostenfreien Beratungstermin in Anspruch nimmst. In diesem Termin kann die Kollegin genau Deinen Haut- und Haartyp untersuchen und mit Dir alle Fragen, ggfs. Kontraindikationen und vor allem die Erfolgsaussichten mit Dir besprechen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass für eine erfolgreiche Behandlung ca. 6-10 Sitzungen im Abstand von jeweils 4-6 Wochen je nach Körperregion notwendig sind.

Hier können auch Abweichungen möglich sein, da der Haarwuchs bei jedem Menschen sehr individuell ist. Normalerweise hast Du mit der dauerhaften Haarentfernung für einen längeren Zeitraum Ruhe vor unliebsamen Härchen, denn die Haarwurzeln wurden nachhaltig beschädigt. Wachsen doch Härchen nach, so sind es meist weniger und weitaus hellere und dünnere Härchen. Aus diesem Grund empfehlen wir nach einem erfolgreich abgeschlossenen Behandlungszyklus nach einem Jahr eine sogenannte Erhaltungstherapie von einer weiteren Sitzung.

Die Behandlungen selbst sind sehr sanft und angenehm. Während der Behandlung spürst du meist nur ein leichtes Prickeln. In unseren Studios in Wiesbaden, Wien-Mariahilf und Wien-Wollzeile arbeiten wir mit der SHR Technologie, alle anderen Studio nutzen die Hyperpulse Technologie.

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG: WAS DICH ERWARTET

Für immer ohne

 

Heutzutage kann eine dauerhafte Haarentfernung bei fast allen Haut- und Haartypen erfolgreich durchgeführt werden. Bei Menschen mit dunklen Haaren und heller Haut ist die Wirkung am besten, lediglich graue Haare oder solche in einem sehr hellen Blondton lassen bei der Haarentfernung ein eingeschränktes Ergebnis erwarten. Im Durschnitt werden 6-10 Behandlungen für ein zufriedenstellendes Ergebnis benötigt, dies ist jedoch komplett individuell und kann von Person zu Person und auch von Körperzone zu Körperzone variieren. Die Behandlungen werden außerdem mit unterschiedlichen Zeitabständen durchgeführt, um die Haare in den unterschiedlichen Wachstumsphasen zu erreichen.

1

Anamnese dauerhafte Haarentfernung
Aufklärung & Beratung

Vor jedem Termin spricht Deine Kosmetikerin mit Dir über mögliche Kontra­indikationen und teilt danach Deine Haut mit einem Stift in Behandlungs­areale ein. Leberflecken und Tattoos werden vorab immer abgedeckt.

2

dauerhafte Haarentfernung_step2
Vorbereitung

Dann werden durch die Kosmetikerin die Parameter am Hyperpulse oder Soprano Ice Gerät eingestellt. Auf Deine Haut wird ein Spray oder Ultra­schallgel aufgetragen. Du und Deine Kosmetikerin tragen eine Brille zum Schutz der Augen während der Behandlung.

3

dauerhafte Haarentfernung
Durchführung

Mit gleitenden Bewegungen wird dann das Handstück über das Behandlungs­areal geführt. Die Temperatur und notwendige Energie wird damit kontrolliert und schritt­weise erhöht, eine starke Kontakt­kühlung sorgt für eine geringe Belastung der Haut.

4

Schutzbrille
Nach Deiner Behandlung

Es wichtig für den langfristigen Erfolg Deiner Behandlung, dass Du die Entwicklung und das Verhalten Deiner Haare danach beobachtest.

Wirkungsweise der dauerhaften Haarentfernung bei Senzera

Alle am Markt verfügbaren Geräte und Technologien, wie Diodenlaser, IPL, SHR, INOS haben genau wie Hyperpulse das Ziel, die Haarwurzeln gezielt und schonend zu erhitzen. Anstelle von Einzelimpulsen werden bei der Hyperpulse Methode fünf Lichtimpulse pro Sekunde abgegeben. Das Handstück gleitet dabei nur ein einziges Mal über die Behandlungsfläche. Die Temperatur in den Haarfollikeln steigt dabei auf den klinisch erforderlichen Wert, um die Haarkeimzellen irreparabel zu schädigen. Das umliegende Gewebe oder die oberste Hautschicht wird dabei nicht übermäßig belastet, so dass die Gefahr von unerwünschten Nebenwirkungen nahezu ausgeschlossen werden kann. Das spezielle Behandlungslicht von Hyperpulse wird vom Melanin der Haare aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Dadurch kann ganz gezielt und exakt der Bereich der Haarwurzeln erreicht werden.

Dies ist ein großer Vorteil von Hyperpulse im Vergleich zu Laser, da nicht alle Haarwurzeln in genau derselben Tiefe liegen. Hyperpulse nutzt den gesamten roten Lichtbereichs, die hochenergetischen Lichtimpulse erreichen alle Haarwurzeln in unterschiedlichen Tiefen, die Behandlung ist daher äußerst effektiv und wirksam. Dabei ist die Anwendung enorm sicher und schonend, da ausschließlich das Melanin der Haare erhitzt wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTA2MCIgaGVpZ2h0PSI1OTYiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvcjVPYXY0UzhybkE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Glatte Haut muss nicht teuer sein

Die endgültigen Kosten hängen von der / den zu behandelnden Körperzonen ab.
Du kannst Dich an dieser Preistabelle orientieren.

  
Augenbrauen39 €34 €
Oberlippe39 €34 €
Kinn39 €34 €
Wangen/ Jochbein39 €34 €
Gesicht89 €80 €
Bart99 €89 €
Hals49 €42 €
Nacken49 €42 €
Achseln49 €42 €
Unterarme99 €89 €
Oberarme99 €89 €
Arme complete179 €161 €
Brust teilweise49 €42 €
Brust99 €89 €
Bauch89 €80 €
  
Medianlinie39 €34 €
Bikini classic59 €42 €
Bikini american79 €71 €
Bikini brazilian79 €71 €
Bikini complete99 €89 €
Men Zone Intim109 €98 €
Unterschenkel129 €115 €
Oberschenkel159 €142 €
Beine complete249 €220 €
Schultern89 €80 €
Rücken teilweise59 €52 €
Rücken unten79 €71 €
Rücken complete149 €134 €
Po79 €71 €
Pofalte39 €34 €

Wenn Du mehrere Körperzonen bei uns behandeln lässt, kannst Du Dir attraktive Paketpreise sichern. Damit sparst Du bei der Deinen Behandlungen zusätzlich. Wie oben in der Abbildung aufgeführt, kannst Du bei 3 Zonen 10%, ab 4 Zonen sind es dann 15 % und bei 5 Zonen erhältst Du einen Rabatt von 20%. Kombinieren lohnt sich also!

Vor- & Nachbereitung Deines Termins der dauerhaften Haarentfernung

Damit Deine Behandlung der dauerhaften Haarentfernung zu einem Erfolg wird, haben wir noch ein paar Hinweise für Dich:

Vor Deinem Termin

  • Die zu behandelnde Hautfläche sollte einen Tag vor der Behandlung oder am Morgen der Behandlung der dauerhaften Haarentfernung rasiert werden. Als Alternative zum Rasieren kannst Du auch eine Enthaarungscreme verwenden.
  • Eine Woche vor der Behandlung solltest Du auf intensive UV-Strahlung (Sonne oder Solarium) verzichten.
  • Für den Tag der Behandlung empfehlen wir Dir einen lockeren Baumwollslip zu tragen, so dass die Haut nicht unnötigen Stress abbekommt.
  • Allgemein kann nur komplett gesunde Haut behandelt werden. Sobald diese Verletzungen oder ähnliches aufweist ist eine Behandlung an dieser Körperstelle nicht möglich.
  • 4 Wochen vor Deinem nächsten Termin solltest Du Deine Haare nicht sugarn, wachsen oder epilieren. Denn es muss eine Haarwurzel vorhanden sein, welche bei der Behandlung bestrahlt werden kann.

Nach Deinem Termin

  • Auch nach der Behandlung solltest Du UV-Strahlung unbedingt vermeiden und Deiner Haut Ruhe gönnen. Du solltest Deine Haut mit Kleidung oder einen Sonnenschutz schützen.
  • Verzichte auch direkt nach der Behandlung auf alles, was Deine Haut belasten könnte: Sauna, intensiven Sport.
  • Wir empfehlen Dir nach der Behandlung ausreichend Flüssigkeit zu Dir zu nehmen und die Behandlungsareale regelmäßig mit Feuchtigkeitscreme- oder -lotion zu versorgen. Eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut garantiert optimale Ergebnisse.
  • Um Deine Haut zu pflegen, sie optimale auf Deine nächste Behandlung vorzubereiten und eingewachsene Haare durch die Rasur zu vermeiden, ist ein regelmäßiges Peeling empfehlenswert.
  • Wir empfehlen Dir, dass Du, wenn möglich, Deine Haare an den behandelten Stellen wachsen lässt, um festzustellen, ob sie ausfallen, weniger werden und langsamer wachsen. Teile die von Dir beobachteten Veränderungen immer gerne bei Deinem nächsten Termin vor Deiner Behandlung Deiner Kosmetikerin mit. Umso mehr Informationen wir haben, umso besser können wir Deine Haare einschätzen und somit auch behandeln.

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG BRAZILIAN & BIKINI

Dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich

Auch bei der dauerhaften Haarentfernung kannst Du Dich für unterschiedliche Bereiche und Formen entscheiden.

Bikini complete

Haarentfernung Bikini complete

Bei dieser Art bleibt kein einziges Härchen stehen. Wir ent­fernen alle Haare in der Bikini­zone, inklusive der Schamlippen und Pofalte wenn gewünscht. Selbst­verständlich kannst Du auch einen kleinen Haar­streifen auf dem Venushügel stehen lassen.

Bikini brazilian

Haarentfernung Bikini brazilian

Hier bleibt ein länglicher Haar­streifen stehen. Du kannst selbst über die Länge und Breite des Haar­streifens entscheiden. Die Scham­lippen werden hier nicht enthaart.

Bikini american

Haarentfernung Bikini american

Hier bleibt ein dreieckiger Haar­streifen auf dem Venus­hügel stehen. Du kannst selbst über die Breite und Höhe des Dreiecks entscheiden. Die Scham­lippen werden hier nicht enthaart.

Bikini classic

Haarentfernung Bikini classic

Hier werden alle Haare, die frech aus dem Bikini-Höschen schauen, entfernt.

Dauerhafte Haarentfernung Beine

Schonend zu schönen Beinen

Ähnlich wie bei der Laserbehandlung werden auch bei der IPL-Haarentfernung (Intense Pulsed Light) Lichtimpulse an die Haarwurzel gesendet und dort in Wärme umgewandelt, wodurch die Haarwurzel verödet und das Haar ausfällt. Der größte Unterschied zwischen beiden Methoden zur dauerhaften Haarentfernung liegt aber im verwendeten Lichttyp: Bei IPL handelt es sich um intensiv gepulstes Licht: Hierbei wird das Haar großflächig einem breiten Spektrum von Strahlen verschiedener Wellenlänge ausgesetzt. Das gepulste Licht wird vom Melanin absorbiert und weiter zur Haarwurzel geleitet, die sich dadurch erhitzt. In den meisten Fällen fällt das Haar allerdings nicht sofort aus, sondern wird erst nach etwa ein bis zwei Wochen vom Körper abgestoßen.

Seit einiger Zeit gibt es IPL-Geräte auch für die Selbstanwendung zu kaufen. Viele Nutzer beklagen sich jedoch, dass die Haare trotz regelmäßiger korrekter Anwendung nicht komplett verschwinden. Das liegt schlichtweg daran, dass die IPL-Heimgeräte mit einer deutlich geringeren Lichtintensität arbeiten, um Verbrennungen vorzubeugen.

Beine complete
Beine komplett

Hier entfernen wir alle Haare von den Zehen bis eine Handbreit zur Leiste. Die Bikini­zone klassisch ist hier nicht enthalten.

Oberschenkel
Beine Oberschenkel

Bei dieser Behandlung werden alle Haare am Ober­schenkel inkl. Knie entfernt. Die Bikini­zone klassisch ist hier nicht enthalten.

Unterschenkel
Beine Unterschenkel

Für die ersten Sonnen­strahlen und noch etwas längere Röcke, werden hier alle Haare von den Zehen aufwärts bis ein­schließlich der Knie entfernt.

Dauerhafte Haarentfernung für zuhause?

Ähnlich wie bei der Laserbehandlung werden auch bei der IPL-Haarentfernung (Intense Pulsed Light) Lichtimpulse an die Haarwurzel gesendet und dort in Wärme umgewandelt, wodurch die Haarwurzel verödet und das Haar ausfällt. Der größte Unterschied zwischen beiden Methoden zur dauerhaften Haarentfernung liegt aber im verwendeten Lichttyp: Bei IPL handelt es sich um intensiv gepulstes Licht: Hierbei wird das Haar großflächig einem breiten Spektrum von Strahlen verschiedener Wellenlänge ausgesetzt. Das gepulste Licht wird vom Melanin absorbiert und weiter zur Haarwurzel geleitet, die sich dadurch erhitzt. In den meisten Fällen fällt das Haar allerdings nicht sofort aus, sondern wird erst nach etwa ein bis zwei Wochen vom Körper abgestoßen.

Seit einiger Zeit gibt es IPL-Geräte auch für die Selbstanwendung zu kaufen. Viele Nutzer beklagen sich jedoch, dass die Haare trotz regelmäßiger korrekter Anwendung nicht komplett verschwinden. Das liegt schlichtweg daran, dass die IPL-Heimgeräte mit einer deutlich geringeren Lichtintensität arbeiten, um Verbrennungen vorzubeugen.

DAS SAGEN UNSERE GÄSTE…

FRAGEN?

  • Wie lange dauert eine Sitzung der dauerhaften Haarentfernung?

    Die Behandlungs­dauer ist abhängig von der Behandlungs­fläche. Eine Behandlung im Gesicht dauert nur circa 10 Minuten, bei der Achsel­haarentfernung werden etwa 15 Minuten benötigt. Die Behandlung an beiden Beinen oder einem kompletten Männer­rücken kann zwischen 60-180 Minuten dauern.

  • Wie wirkt die dauerhafte Haarentfernung?

    Die Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung mit der IPL/SHR-Laser-Technologie zerstört den Haar­follikel. Die Blitzlampe erzeugt kurze, intensiv gepulste Licht­energie, die an das Behandlungs­areal abgegeben wird. Die Licht­energie wird dabei vom dunklen Farb­pigment (Melanin) im Haar­ansatz aufgenommen, in Hitze umgewandelt und über den Haar­ansatz zur Wurzel weiter­geleitet. Im Haar­follikel (d.h. in der Haarwurzel) kommt es dann zu einer thermischen Reaktion, bei der die Haar­wurzel dauerhaft verödet wird und nicht mehr in der Lage ist, neue Haare zu produzieren.

  • Ist die dauerhafte Haarentfernung schädlich?

    Die dauerhafte Haarentfernung ist nicht schädlich oder gefährlich für den Körper. Die Lichtimpulse dringen lediglich 2-6 mm tief in die Haut ein. Daher besteht kein Risiko für innere Organe o.ä. Keine kosmetische Maßnahme ist garantiert frei von gewissen Nebenwirkungen. Es kann z.B. in seltenen Fällen bei empfindlicher Haut zu Hautirritationen kommen, welche aber in meisten Fällen nach ein paar Tagen wieder weg sind. Wenn Du jedoch alle oben angegebenen Maßnahmen einhältst und auf den Rat Deiner geschulten Kosmetikerin hörst, sind keine Risiken zu erwarten.

  • Wann kann eine Behandlung der dauerhaften Haarentfernung nicht durchgeführt werden?

    Es gibt Indikationen, für die keine Erfahrungen unsererseits vorliegen, und eine abschließende Beurteilung nicht möglich ist, ob eine Behandlung der dauerhaften Haarentfernung durchgeführt werden kann. Wir raten Ihnen deshalb ausdrücklich, Ihren behandelnden Arzt vor der Behandlung zu konsultieren, wenn Sie hinsichtlich Ihrer Haut oder Haare unsicher sind.

    Wenn folgende Kontraindikationen vorliegen, ist eine Behandlung nicht möglich:

    • Diabetes
    • Schuppenflechte (akut im Behandlungsareal)
    • Neurodermitis (akut im Behandlungsareal)
    • offene Hautstellen (akut im Behandlungsareal)
    • Ekzeme, Hautentzündungen (akut im Behandlungsareal)
    • dunkle Muttermale („ABCDE-Regel“) (Diese Bereiche werden abgedeckt und ausgespart bei der Behandlung.)
    • Tätowierungen (Diese Bereiche werden abgedeckt und ausgespart bei der Behandlung.)
    • Hauttumore
    • Hautkrebs (Eine Behandlung ist auch nicht möglich, wenn das Hautkrebsleiden bereits ausgeheilt ist.)
    • Präparate, welche die Lichtempfindlichkeit der Haut heraufsetzen (z.B. Johanniskraut, oder Malariaprophylaxe)
    • Vitiligo
    • Epilepsie
    • Krebs (nicht ausgeheiltes Krebsleiden jeglicher Art)
      (Du musst mindestens 5 Jahre krebsfrei sein.)
    • Schwangerschaft und Stillzeit
    • HIV/AIDS
  • Können helle Haare bei der dauerhaften Haarentfernung behandelt werden?

    Mit den von uns eingesetzten Geräten aus dem medizinischen Bereich können alle Haut- und Haartypen behandelt werden. Sogar gebräunte Haut und auch blonde Haare können behandelt werden.  Lediglich bei weißem oder grauem Haar ist eine Behandlung nicht möglich. Bei Menschen mit dunklen Haaren und heller Haut ist die Wirkung am besten, lediglich graue Haare oder solche in einem sehr hellen Blondton lassen bei der Haarentfernung ein eingeschränktes Ergebnis erwarten. Im Beratungsgespräch vor der ersten Behandlung muss festgestellt werden, um welchen Hauttyp es sich bei dem Kunden handelt und Deine Kosmetikerin spricht mit Dir Dein möglichen Ergebnis unter den Bedingungen zum aktuellen Zeitpunkt.

  • Wie lange bleiben die Haare bei der dauerhaften Haarentfernung weg?

    Normalerweise hast Du mit der dauerhaften Haarentfernung für einen längeren Zeitraum Ruhe vor unliebsamen Härchen, denn die Haarwurzeln wurden nachhaltig beschädigt. Wachsen doch Härchen nach, so sind es meist weniger und weitaus hellere und dünnere Härchen. Aus diesem Grund empfehlen wir nach einem erfolgreich abgeschlossenen Behandlungszyklus nach einem Jahr eine sogenannte Erhaltungstherapie von einer weiteren Sitzung.

  • Wie lange dauert die Behandlung bei der dauerhaften Haarentfernung?

    Die Haare befinden sich während einer Behandlung in unter­schiedlichen Wachstums­zyklen. Bei einer Behandlung kann der Licht­impuls bzw. jede andere Art von Laser nur diejenigen Haar­wurzeln zerstören, die sich in der Anagenphase (Wachstums­phase) befinden. Bei jeder Behandlung sind das ca. 10 – 15 % der Haare.

    Die Haare, die sich während der Behandlung in der Ruhe­phase befinden, bilden sich in einem Abstand von ca. 4 – 12 Wochen neu. Bei der nächsten Behandlung werden nun die sich zu diesem Zeit­punkt in der Wachstums­phase befindlichen neuen Haare entfernt. So nimmt mit jeder Folge­behandlung die Körper­behaarung an entsprechender Stelle stetig ab.

  • Welche Kontraindikationen gibt es bei der dauerhaften Haarentfernung?

    • Bei der Einnahme von lichtsensiblen (z.B. Antibiotika) oder blutgerinnungshemmenden Mitteln, Johanniskraut und Kortison. Die Medikamente sind eine Woche vor Behandlungsbeginn abzusetzen. Bitte klären Sie das Absetzen mit dem behandelnden Arzt ab.
    • Bei ansteckenden Krankheiten an den zu behandelnden Stellen, wie z.B. Pilz, Herpes etc.
    • Bei einer bestehenden Schwangerschaft. Die Behandlung kann in der Regel 3 Monate nach der Entbindung fortgesetzt werden.
    • Auf Hautarealen mit Tätowierungen und Permanent Make up.

    Bitte beachte auch hierbei die gegebenen Informationen im Anamnesebogen.

  • Wann fallen die Haare bei der dauerhaften Haarentfernung aus?

    Ab der 1. Sitzung kann bereits ein erstes Ergebnis spürbar sein. Haare wachsen in Zyklen. Normalerweise erreicht man bei jeder Behandlung bis zu 90% der gerade sichtbaren und wachsenden Haare. Nach der Behandlung befinden sich die Haare daher noch in der Haut.  Nach ca. 1-3 Wochen (abhängig von der Körperregion) fallen diese aus. Dann ist auch ein erstes Ergebnis sichtbar.

  • Kann bei Tattoo eine dauerhaften Haarentfernung durchgeführt werden?

    Der tätowierte Teil der Haut kann bei der dauerhaften Haarentfernung nicht behandelt werden. Diese Bereiche werden dann bei der Behandlung von uns abgedeckt und ausgespart.

  • Wie lange kann ich nicht in die Sonne bei der dauerhaften Haarentfernung gehen?

    Bis zu 4 Wochen vor und nach der Behandlung sollte man auf intensive Sonnen- oder Solariumeinstrahlung verzichten. Solltest Du Dich doch in der Sonne aufhalten müssen, empfehlen wir Dir Deine Haut mit Kleidung zu bedecken und einen Sonnenschutz mit mindestens SPF 50 aufzutragen.

 

WEITERE BEHANDLUNGSZONEN

  • Achseln

    platzhalter_schwarz

    3-4 Wochen haar­frei lohnen sich hier wirklich. Bei den Achseln werden die Haare in den Achsel­hölen entfernt.

  • Po

    platzhalter_schwarz

    Bei dieser Behand­lung werden die Po­backen und auf Wunsch auch die Po­falte enthaart.

  • Rücken & Schultern

    platzhalter_schwarz

    Beim Rücken wird der untere Rücken vom Steiß­bein bis zur Rücken­mitte haarfrei gemacht. Bei den Schultern geht´s den Haaren an den Schulter­blättern und den Ober­armen bis zum Ende eines T-Shirt Ärmels an die Wurzel. Auch die Enthaarung des kompletten Rückens bieten wir Dir an.

  • Bauch & Brust

    platzhalter_schwarz

    Beim Bauch werden die Haare von der Leiste bis fast zur Brust entfernt. Bei der Behandlung der Brust wird eben­diese und der Hals­ansatz glatt wie nie.

  • Arme

    platzhalter_schwarz

    Bei den Armen complete wird von oben bis unten alles glatt – inklusive Finger und Schultern. Bei der Behandlung der Unterarme wird die Partie von den Fingern bis zum Ellenbogen von Haaren befreit.

  • Gesicht & Oberlippe

    platzhalter_schwarz

    Bei der Gesichts­partie behandeln wir eine gewünschte Partie im Gesicht wie zum Beispiel Wange, Kinn. Bei mehreren Bereichen werden die Behandlungs­kosten aufaddiert. Bei der Behandlung der Ober­lippe werden die lästigen Härchen oberhalb der Lippe im Mund­bereich entfernt.