Haarlos glücklich

Die richtige Methode für Deine Haut.

DIE RICHTIGE HAARENTFERNUNGS­METHODE FÜR DICH

Dein Experte für professionelle Haarentfernung führt Dich durch die Methoden

Du träumst von glatter und schöner Haut, am liebsten langanhaltend, gründlich und sanft? Haar­entfernungs­­methoden gibt es viele. Schon vor 4.000 Jahren hat man sich im alten Persien & Ägypten die Haare entfernt – kein Wunder also, dass sich im Laufe der Zeit immer mehr Methoden zur Epilation entwickelt haben.

Im Folgenden geben wir Dir einen Überblick über alle wichtigen Arten der Haarentfernung.

VERGLEICH DER HAARENTFERNUNGS­METHODEN

Rasur

  • Hautgefühl: Bereits nach 18-36 Stunden wieder sehr stoppelig
  • Schmerzen: Die Rasur tut nicht weh, Rasurbrand kann jedoch über Tage unangenehm sein
  • Zeitbedarf: 10 min pro Tag klingen nicht viel, sind aber pro Monat gerechnet 5 Stunden!

 

Waxing

  • Hautgefühl: super glatt und das Resultat hält bei regelmäßigem Waxing mehrere Wochen
  • Schmerzen: Abhängig von Körperareal & regelmäßigem Besuch
  • Zeitbedarf: nur ein Besuch alle paar Wochen – nette Gespräche inklusive

 

Sugaring

  • Hautgefühl: super glatt und das Resultat hält bei regelmäßigem Sugaring mehrere Wochen
  • Schmerzen: Abhängig von Körperareal & regelmäßigem Besuch
  • Zeitbedarf: nur ein Besuch alle paar Wochen – nette Gespräche inklusive
  • Besonders geeignet für empfindliche Hautpartien und -typen & Allergiker

 

Dauerhafte Haarentfernung

  • Hautgefühl: glatt nach erfolgreicher Therapie
  • Schmerzen: sehr sanft und nahezu schmerzfrei
  • Zeitbedarf: 6 – 10 Sitzungen, danach bist Du die Haare dauerhaft los
  • Weiterer Vorteil: Bei empfindlicher Haut hast Du nach der dauerhaften Haarentfernung keine regelmäßigen, hautreizenden und zeitfressenden Haarentfernungsprozeduren mehr

 

Epilierer

  • Hautgefühl: nahezu glatt für 2-3 Wochen
  • Schmerzen: sehr schmerzhaft & Gefahr von Hautirritationen
  • Zeitbedarf: ca. 40 Minuten alle 2-3 Wochen, also ca. 2 Stunden im Monat

 

Enthaarungscreme

  • Hautgefühl: kurzfristig glatt für ein paar Tage
  • Schmerzen: schmerzarm, aber Gefahr von Hautirritation
  • Zeitbedarf: ca. 20 Minuten pro Woche, somit 1,5 Std. im Monat

 

 

 

Rasur

Waxing

Sugaring

Laser / IPL

Epilierer

Cremes

Hautgefühl nach
1 Tag
stoppeligglattglattglattnahezu glattkurzfristig glatt
Haarfreie Zeit18 - 36 Stundenmehrere Wochen*mehrere Wochen*dauerhaft*2-3 Wochenwenige Tage
SchmerzempfindenschmerzarmAbhängig von
Körperareal & regelmäßigem Besuch
Abhängig von
Körperareal & regelmäßigem Besuch
sehr schmerzarmsehr schmerzhaft

abhängig von Körperareal & regelmäßiger Anwendung
schmerzarm
Vorteile &
Nachteile
Gefahr von
Rasurbrand &
Rasierpickelchen
kurze Behandlungszeit
1x im Monat
für empfindliche Hauttypen & Allergiker besonders gut geeignetHautschonend &
langanhaltend
Gefahr von HautirritationenGefahr von Hautirritationen & Allergien
regelmäßiger Zeitbedarf
(Beine + Intimzone)
Bei täglicher
Anwendung:

10 Min

= 5 Std. im Monat
ca. 1 Std pro Monatca. 1 Std pro Monatkein Zeitaufwand mehr nach 6-10 Sitzungen40 Min.
alle 2-3 Wochen
= ca. 2 Stunden im Monat
ca. 20 Minuten pro Woche
ca. 1,5 Stunden im Monat

Wie Du siehst gibt es viele Wege lästige Härchen loszuwerden. Du hast Dich schon für eine Behandlung entschieden, aber warst noch nie bei Senzera? Dann findest Du hier alle Informationen zu Deinem perfekten ersten Besuch in einem unserer Studios.

Du bist Dir noch unsicher und brauchst noch weitere Informationen oder eine Empfehlung?

Wenn Du nach einem mühelosen Weg suchst, Deine Haare langfristig und ohne großen Zeit­aufwand loszuwerden, dann ist die dauerhafte Haar­entfernung die für Dich beste Methode. Nach 6 – 10 Sitzungen im Abstand von ca. 6 Wochen gehören Sorgen um lästige Härchen und Stoppeln der Vergangenheit an.

Du möchtest Deine Haare zwar lang­fristig entfernen lassen, aber noch nicht für immer? Dann sind Waxing und Sugaring der perfekte Einstieg.

NIE WIEDER RASURBRAND UND PICKEL

Waxing & Sugaring, die Klassiker der professionellen Haarentfernung

Sowohl beim Waxing als auch beim Sugaring werden Deine Haare mit der Wurzel entfernt. Streichel­zarte Haut ohne Stoppeln und das für mehrere Wochen sind das Ergebnis. Und da Du nicht mehr täglich rasieren musst, ist Deine Haut weniger gestresst und fühlt sich gesünder und schöner an.

WIE LANGE HÄLT DAS ERGEBNIS?

Je öfter und regel­mäßiger Du kommst, desto länger hält das Ergebnis. Zu Beginn der Behandlung befinden sich Deine Haare noch in unter­schiedlichen Wachstums­zyklen, die sich mit den Behandlungen erst einmal anpassen müssen. Deshalb ist es wichtig, dass Du zwischen den Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen keine anderen Haarentfernungs-Methoden verwendest.

1

Haarwachstum

Zum Zeitpunkt der ersten Behandlung befinden sich die Wachstumszyklen Deiner Haare in unterschiedlichen Stadien. Die Haare sind nicht „gleich lang“ unter der Haut.

2

Senzera-Beratung-Grafik-02-neu

Nach der ersten Haarentfernung wurde ein großer Teil Deiner Haare mit der Wurzel entfernt.

3

Senzera-Beratung-Grafik-03-neu

Geschafft! Nach mehreren Behandlungen haben sich die Wachstumsphasen Deiner Haare angeglichen und Du kannst Deine glatte Haut über einen längeren Zeitraum genießen.

WELCHE VORTEILE HAT REGELMÄSSIGE HAARENTFERNUNG?

Senzera-Haarentfernungsmethoden-Stoerer-01
super gründlich
Senzera-Haarentfernungsmethoden-Stoerer-03.1

UNTERSCHIEDE TECHNIKEN

Waxing

Beim Waxing wird das Wachs mit der Haarwuchs­richtung aufgetragen und entgegen des Haarwuchses entfernt. Beim Sugaring ist es genau anders, sodass weniger Haare abbrechen als beim Waxing. Zudem dringt der Zucker in den Haar­kanal ein und umschließt das Haar tief an der Wurzel. So können noch kürzere Haare als beim Waxing entfernt werden.

Der  Zeit­aufwand beim Waxing ist geringer, da man das Wachs schneller auf groß­flächige Körper­partien auftragen und abziehen kann. Somit ist auch das unangenehme Gefühl schneller vorbei und das Waxing daher vor allem bei großen Flächen wie den Beinen, dem Männer-Rücken und der Brust zu empfehlen.

Sugaring

Das Sugaring ist die sanfte und teilweise präzisere Alternative zum Waxing. Daher ist diese Methode besonders für sensible Haut­bereiche wie dem Gesicht, den Achseln oder dem Intim­bereich zu empfehlen. Zudem besteht die Zucker­paste zu 100% aus natürlichen Inhalts­stoffen und ist daher auch für Allergiker und empfindliche Haut­typen sehr gut verträglich.

DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG

Wir erfüllen Deinen Wunsch dauerhaft glatter Haut.

Seidig glatte Haut und das mit langem Halt? Ein Wunsch, den wir Dir erfüllen können. Mit der dauerhaften Haar­entfernung mit der SHR und Hyperpulse Technologie werden durch Licht­impulse die Haar­wurzeln so verändert, dass auf lange Sicht keine neuen Haare mehr nachwachsen.

Die dauerhafte Haar­entfernung bieten wir Dir in immer mehr Studios und in fast allen Städten an. Eine aktuelle Liste aller Studios, die die dauerhafte Haarentfernung anbieten findest Du hier.

Für welchen Haartyp ist die dauerhafte Haarentfernung geeignet?

Dank der modernen Technologie, die wir bei Senzera nutzen, können so gut wie alle Haut- und Haartypen behandelt werden. Lediglich graue und weiße Haare sind von der Behandlungs ausgeschlossen, da sie kein Melanin enthalten.

Gibt es Ausschlusskriterien für die dauerhafte Haarentfernung?

In einem kostenlosen Beratungs­gespräch klärt Deine Expertin Dich ausführlich  über die Behandlung, mögliche Risiken und Kontra­indikationen auf. Anhand Deines Anamnese­bogens können wir feststellen, ob eine Kontra­indikation vorliegt. Wir behandeln unsere Gäste nur, wenn wir sicher sind, dass keine Gefährdung vorliegt.

Was gibt es für Unterschiede bei den Geräten?

Senzera arbeitet mit den modernsten Geräten. Die Technologie hat sich im Lauf der letzten Jahre stark entwickelt und verbessert. Wir schulen alle Anwender­innen gründlich und gewissenhaft und führen regelmäßige Qualitäts­kontrollen durch.

Es gibt mittlerweile auch unzählige Geräte für die eigene Anwendung daheim.  Alle Geräte der Heim­anwendung dürfen aus Sicherheits­gründen nur einen Bruchteil der Energie­stärke abgeben im Vergleich zu den professionellen Geräten. Diese Behandlung ist damit nicht so wirkungsvoll und das Haar wird lediglich in eine Art Ruhe­zustand versetzt. Sobald mit der Behandlung aufgehört wird, fangen die Haare wieder an zu wachsen.

Mit unseren professionellen Geräten, die auch in der Medizin eingesetzt werden, wird eine wesentlich höhere Energie eingesetzt, um die Keim­zellen in der Haarwurzel zu zerstören. Somit kann das Haar dann nicht mehr wachsen.

UNSERE EXPERTINNEN BERATEN DICH GERN

Was ist für Dich ganz persönlich gut?

Kosmetikerin

Vorteile
Waxing

  • Schnell
  • Gut für große Flächen
  • Preiswert

Vorteile
Sugaring

  • Sanfter, vor allem an empfindlichen Stellen
  • Besonders gründlich
  • Weniger abgebrochene und eingewachsene Haare

Vorteile dauerhafte
Haarentfernung

  • dauerhafte Haarfreiheit
  • keine regelmäßige Reizung der Haut
  • kein regelmäßiger Aufwand nach erfolgreich beendeter Therapie

Es sind noch spezielle Fragen offen geblieben? Kein Problem! Ruf uns gerne im Studio an und unsere Expertinnen stehen Dir Rede und Antwort. Oder Du buchst Dir einfach einen Waxing-Termin für das gewünschte Areal und lässt Dich zu Beginn des Termins beraten, ob das Sugaring oder das Waxing besser für Dich geeignet ist. Unsere ausgebildeten Kosmetikerinnen beraten Dich gerne, individuell und persönlich – nur keine Scheu.