Termin vereinbaren

Panthenol – sanftes Mittel mit großer Wirkung

Der Wirkstoff Panthenol gilt seit jeher als ein wichtiger Bestandteil sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetikindustrie. Mit seiner besonders hautverträglichen und schonenden Wirkungsweise kommt er vor allem häufig in Cremes und Shampoos vor. Auch unsere geliebte Calming Comfort Cream, sowie die Skin Control Lotion von Senzera Cosmetics, beinhalten einen hohen Anteil von Panthenol, sodass sie daher besonders hautberuhigend wirken. Doch was genau den Wirkostoff Panthenol so beliebt macht und in welchen unserer Senzera Cosmetics Produkte dieser enthalten ist, verraten wir euch in diesem Artikel.

Was ist Panthenol eigentlich?

Bei Panthenol, oder auch Dexpanthenol genannt, handelt es sich um ein Provitamin, das in unserem Körper zu Vitamin B5 umgewandelt wird. Kaum ein Wirkstoff wird bereits so lange verwendet wie Panthenol. Bereits vor fast 80 Jahren kam der erste Wundbalsam mit Panthenol auf den Markt. Sein natürliches Vorkommen ist in allen lebenden Zellen, die Herstellung erfolgt heutzutage jedoch meist synthetisch. Panthenol ist den meisten wohl als Wirkstoff aus Wund- und Heilsalben bekannt. Zurecht, denn Panthenol kann vor allem in Cremes und Salben besonders gut von der Haut aufgenommen werden und unterstützt so bei der Zellerneuerung, was den Heilungsprozess der Haut enorm beschleunigt. Doch Panthenol kann neben der Wundheilung noch viel mehr: Studien haben bestätigt, dass es die Hautfeuchte erhöht und unsere Hautbarriere unterstützt.

Verwendung in der Kosmetik – Feuchtigkeit, Schutz und Anti-Aging

Im kosmetischen Bereich ist Panthenol oft in Feuchtigkeitscremes oder Shampoos wiederzufinden. Als natürlicher Wirkstoff wird es auch gehäuft für Naturkosmetikprodukte verwendet. Panthenol dringt gut in Epidermis und Corium, sowie bis in die Wurzel und den Schaft des Haares ein. Es lindert Rötungen und wirkt besonders hautberuhigend, weshalb es vor allem bei Sonnenbränden Wunder wirkt. Außerdem stimuliert es die Epithelisierung, sowie die Pigmentation und zeigt allgemein ein sehr gutes Feuchthaltevermögen für Haut und Haare. Durch seine pflegenden Eigenschaften verbessert Panthenol die Elastizität der Haut, unterstützt die Neubildung der Hautzellen und trägt so zur Regeneration bei.  Panthenol beschleunigt daher nicht nur den Heilungsprozess, sondern steigert auch die Hautfeuchte, schützt bei Hautkrankheiten und hilft gegen vorzeitige Hautalterung.

Das große Wirkungsspektrum von Panthenol

Doch nicht nur für Hautcremes oder Shampoo wird Panthenol häufig genutzt – Auf dem Markt kommt es in zahlreichen Formen vor. Auch im medizinischen Bereich gehört Panthenol zu den Wirkstoff-Klassikern.

Panthenol kann jeder Haut guttun

Vor allem aber hilft es bei trockener, gestresster und reifer Haut und ist besonders für Personen mit empfindlicher Haut ein sinnvoller Wirkstoff. Außerdem beugt es Hautkrankheiten, wie Neurodermitis, Psoriasis, oder Rosazea vor.

Wenn Du also nach einer Pflege suchst, die besonders sanft zu Deiner Haut ist, probiere doch mal unsere Calming Comfort Cream aus. Diese beinhaltet neben Panthenol noch wertvolle Inhaltsstoffe, wie Avocado-Öl, Aloe Vera, Shea Butter und Vitamin E. Besonders effektiv wirkt sie bei trockener und sensibler Haut. Unsere Skin Control Lotion wirkt ebenfalls effektiv gegen Unreinheiten und schützt Deine Haut vor Infektionen. Einfach täglich nach dem duschen sanft einmassieren und Du verspürst direkt ein neues Hautgefühl.